Darlehen Wohnungskauf

Kredit für den Kauf einer Wohnung

Sehr wichtig sind auch die Zusatzkosten, die der Kauf einer Wohnung mit sich bringt. Ein klassisches Ratenkredit, Annuitätendarlehen oder Terminkredit. Dies gilt auch für Kredite, die der Kunde zur Finanzierung des Kaufs einer Wohnung aufgenommen hat.

Rücktritt eines Darlehens für den Kauf einer Wohnung

Für Darlehensverträge für Einzelpersonen gibt es ein gesetzlich verankertes Rücktrittsrecht. Dies betrifft auch Darlehen, die der Auftraggeber zur Finanzierung des Kaufs einer Ferienwohnung aufnimmt. Die BayernLB hat den Verbraucher über das Recht auf Widerruf rechtzeitig zu informieren. Andernfalls kann der Auftraggeber das Rücktrittsrecht für Jahre nach Vertragsabschluss, Ausschüttung und auch Rückzahlung des Kredits ausübt.

Warum Aufhebung? Dabei gibt es zwei Möglichkeiten, bei denen es sich besonders lohnt, einen widerruflichen Charakter zu haben. Bei der ersten Ausprägung ist der Bankkunde noch mehrere Jahre und mit einem erheblichen Anteil an der vertraglichen Bindung, erhält aber derzeit deutlich bessere Konditionen für ein Darlehen, besonders niedrige Zinssätze. Es ist sinnvoll, dass der Bankkunde prüft, ob er aus dem Altvertrag aussteigen kann und mit einer anderen Hausbank eine Folgefinanzierung für preiswertere Kredite einrichtet.

Bei der zweiten Variation hat der Barkunde das Darlehen bereits in voller Höhe getilgt, aber eine frühzeitige Beendigung des Vertrages mit der Hausbank beschlossen und der Hausbank eine so genannte Frührückzahlungsstrafe in erheblicher Größenordnung bezahlt. Dieser kann diese Strafe von der BayernLB zurückfordern, wenn die BayernLB ihn nicht rechtzeitig über ihr Rücktrittsrecht informiert hat.

Sie muss dem Kundinnen und Kunde gegenüber ein schriftliches Widerrufsrecht innerhalb von 14 Tagen eingeräumt haben. Zu Beginn der Laufzeit und in welcher konkreten Fassung die Hausbank den Verbraucher anweisen muss, ist rechtlich festgelegt. Sie richtet sich immer nach der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses geltenden Umsatzsteuer. Dabei ist es immer vom jeweiligen Fall abhängig, welche Dokumente die Hausbank übergibt und wie die Formulierung der Widerspruchsanweisung lautet.

Wenn das Kreditinstitut überhaupt nicht auf das Recht auf Widerruf hingewiesen hat oder wenn die Anweisung falsch ist, wird der Ablauf der Widerspruchsfrist nicht effektiv eingeleitet. Dabei kann der Auftraggeber den Kreditvertrag auch nach mehreren Jahren noch kündigen, auch wenn er das Darlehen bereits wie oben bereits erläutert vorgezogen hat.

Dabei sind die Gründe des Auftraggebers für den Rücktritt völlig irrelevant. Sie ist nicht dazu angehalten, ihren Rücktritt gegenüber der BayernLB zu legitimieren oder zu legitimieren. Rechtsentscheidend ist nur eine Frage: Hat die BayernLB ihren Kundschaft rechtzeitig über ihr Rücktrittsrecht informiert oder nicht? Andernfalls ist der Auftraggeber auch Jahre nach Vertragsabschluss ohne weitere Rechtfertigung zum Rücktritt vom Vertrag ermächtigt.

Im Rahmen eines gerichtlichen Verfahrens über die Wirksamk eit des Widerspruchs weisen die Kreditinstitute zudem darauf hin, dass der unter Umständen nicht ausreichend über sein Widerspruchsrecht informierte Verbraucher dieses auf jeden Falle aufgeben hat. Darüber hinaus muss sich der Bankkunde derart benommen haben, dass die Hausbank darauf vertrauen kann, dass der Kundin der Kreditvertrag unter keinen Umständen gekündigt wird.

Schliesslich muss die Hausbank dieses Versprechen auch für eine nicht unbeschädigte Anlageentscheidung nutzen. Macht der Verbraucher von einem Rücktrittsrecht Gebrauch, so hat er den erhaltenen Kredit unverzüglich an die Hausbank zurückzuzahlen. Für den Zeitraum zwischen Erhalt und Tilgung des Kredits schulden er auch die im Kreditvertrag festgelegten Verzugszinsen.

Aus diesem Grund ist das Rücktrittsrecht besonders dann von Interesse, wenn es darum geht, Vorauszahlungszinsen überhaupt nicht bezahlen zu müssen oder eine Rückerstattung zu erhalten.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum