Commerzbank Kredit Ablösen

Ersetzen von Commerzbank-Krediten

wenn Sie in diesem Fall eine bereits bestehende Autofinanzierung ersetzen wollen. und den Kredit mit Hilfe der Partner ersetzen. Investoren verlieren Schiffe von der Hausbank ab | Products 17.08.2018

Sie will nur an Land aktiv sein und drängt bei der Reduzierung ihrer Schiffsfinanzierungen die Grenzen. Lloyd-Fondsanleger des "Schiffsportfolio III" sollten sich nun auf eine Refinanzierung einigen, damit die Hausbank aus einer Finanzierungsrunde herauskommen kann. In Deutschland befinden sich die Schiffsfinanzierungen im Umbruch, und die Commerzbank zieht sich bekanntermaßen komplett aus diesem Geschäftsfeld zurück.

In jüngster Zeit erhielten die Investoren des Closed End Funds "Schiffsportfolio III" in diesem Rahmen Post von Lloyd Finan. Diese sollen einem Seeschiff ein Aktionärsdarlehen zur Verfügungstellung stellen, damit das Darlehen der Commerzbank frühzeitig getilgt werden kann. Dies betrifft das Containerschiff MS "Don Pascuale", für das 2017 ein Fortsetzungskonzept vereinbart und zusammen mit der Commerzbank initiiert wurde.

Eine unbefristete Entscheidung zum Verkauf des Schiffes wurde ebenfalls im Voraus getroffen. Ersetzt der Fond das Kreditgeschäft nicht, könnte es an eine Private Equity-Gesellschaft veräußert werden, z.B. meldet der Lloyd Fond an Investoren. Die Unternehmensleitung will die Führung selbst übernehmen und das Kreditgeschäft mit Hilfe der Aktionäre ersetzen.

Der Lloyd Fonds geht davon aus, dass die Commerzbank zu einem Verzicht von bis zu 20 Prozentpunkten des Kreditbetrages bereitsteht. "Damit würden die Kapitalgeber eine mittelbare Vermögenssteigerung erzielen", heisst es im Anlegerschreiben. Jetzt sollen die Geldgeber zwei Mio. EUR als Kredit einbringen, damit die Reederei auch nach der Rückzahlung des Kredits flüssig ist.

Der Reederei wird ein neues Kredit über 15 Mio. USD von einer anderen Hausbank gewährt. Laut Lloyd Fonds gibt es dafür drei handfeste Vorschläge. Das Commerzbank-Kredit wird mit diesem Eigenkapital und der vorhandenen Barreserve zurückgezahlt. Investoren gewähren ihrem Boot einen Kredit von zwei Mio. E. S. Der Container (Baujahr 2007, Fassungsvermögen 8.533 TEU) ist laut Lloyd Fonds 27,5 Mio. USD groß.

Laut Emissionshaus kann das Projekt bis Ende 2025 mit der Refinanzierung fortgeführt werden und damit ein verbessertes Resultat für die Investoren erzielen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum