Businessplan Import Export Unternehmen Muster

Geschäftsplan Import Export Firmenmuster

Die Firma Marc Sch. will eine Import-Export-Firma gründen. Sie haben sich bereits Gedanken über Ihr zukünftiges Unternehmen gemacht?

Unabhängig im Import und Export

Durch die Gründung eines Importgeschäfts können Sie neue Waren aus dem In- und Ausland auf den Inlandsmarkt mitnehmen. Dafür erschließt man sich Auslandsmärkte und neue Abnehmer, indem man Waren aus Deutschland exportiert. Zusätzlich zu den besonderen Anforderungen beim Import und Export gibt es eine Vielzahl von Regelungen, die Sie unbedingt einhalten müssen.

In Deutschland ist der Im- und Export von Waren und Leistungen sehr beliebt. So wurden im Jahr 2010 Waren im Gesamtwert von 800 Mrd. EUR für rund 1000 Mrd. EUR ein- und ausgeführt. Damit ist Deutschland eines der exportstärksten Länder der Erde und selbst Exporteur von Weltmeistern. Die folgenden Punkte sind beim Import besonders wichtig:

Mittel zur Erzielung eines Wettbewerbsvorteils, da Waren im Exportgeschäft billiger oder in verbesserter QualitÃ?t durch Import bezogen werden können. Für den Export sind folgende Aspekte entscheidend: Unternehmen eröffnen neue Absatzmärkte ins Auslande. Für die Gründung eines Unternehmens im Sektor Import und Experte sollten Sie einen Businessplan aufstellen. Die Businessplanung unterstützt Sie bei der Erarbeitung Ihrer Unternehmensidee und wird im Rahmen des Finanzierungsgesprächs mit dem Bankenberater eingesetzt.

In Deutschland werden vor allem Chemieprodukte, Fahrzeuge und deren Bauteile, Marken, Maschinen oder Elektrogeräte durch Import in die EU eingebracht. Zugleich ist das Angebot an importierten Waren sehr vielseitig und es gibt kaum etwas, was nicht gerade einführt. Auf den ersten Blick erscheint die Importmöglichkeit neuer, billigerer oder besserer Waren reizvoll, aber Einfuhrrisiken sollten nicht ignoriert werden.

Vor dem Start Ihrer Unternehmensgründung durch Import sollten Sie die folgenden Vorraussetzungen überprüfen: Aus welchen Märkten sind Sie für Sie tätig, aus welchen Staaten wollen Sie Waren per Import importieren? Woher kommt die gesuchte Ware in der passenden QualitÃ?t oder zum passenden Spot? Inwiefern sind die Versandkosten für den Import hoch?

Kann man aus dem Ausland exportieren oder unter bestimmten Bedingungen? Entsprechen die Importwaren den lokalen Normen und Bestimmungen? Und wie wollen Sie dort die passenden Partner aufspüren? Haben Sie das notwendige Wissen in diesen MÃ??rkten? Sind Sie mit den Importbestimmungen in Deutschland vertraut? Welche Einfuhrzölle gibt es?

Detaillierte Angaben zu den einzelnen Staaten, deren Markt und Konditionen sind bei der Firma für Aussenwirtschaft und Standmarketing - Germany Trade & Invests sowie bei den Auslandshandelskammern erhältlich. Germany Trade & Invest und die Auslandshandelskammern in den einzelnen Staaten sind auch hier gute Ansprechpartner, die Ihnen helfen können, mit lokalen Unternehmen in Verbindung zu treten.

In allen Zollangelegenheiten findest du hier weitere Auskünfte. Beim Import sollten Sie auch auf längere Lieferfristen, das Risiko von Lieferausfällen und das Wechselkursrisiko achten. Andere Staaten eröffnen durchaus neue Absatzmöglichkeiten für die eigenen Erzeugnisse - aber auch die Exportstrategie stellt gerade für kleine Unternehmen eine große Herausforderung dar.

Der größte Teil der Ausfuhren aus Deutschland findet innerhalb der EU statt. China und die USA sind auch für den Export bedeutende Verkaufsmärkte. Sie sollten die folgenden Exportpunkte überprüfen, bevor Sie Ihr Unternehmen gründen: Nähere Angaben dazu findest du im Geschäftsplan im Bereich Zielgruppen und MÃ? Allerdings ist die Untersuchung von Auslandsmärkten für den Export oft erschwert, z.B. aufgrund von kulturellen Unterschieden.

Exportierbares Erzeugnis? Eignet sich Ihr Erzeugnis für den Export? Wo findet man Partner für den Export? Auskünfte und Unterstützung bei der Ausfuhr sind unter den nachstehenden Anschriften erhältlich: Detaillierte Angaben zu den einzelnen Staaten, deren Markt und Konditionen sind bei der Firma für Aussenwirtschaft und Standmarketing - Germany Trade & Invests sowie bei den Auslandshandelskammern erhältlich.

Germany Trade & Invest und die Auslandshandelskammern in den einzelnen Staaten sind auch hier gute Ansprechpartner, die Ihnen helfen können, mit lokalen Unternehmen in Verbindung zu treten. Finanzwirtschaftliche Risken aus Exportgeschäften können wie nachfolgend beschrieben abgesichert werden: Zur Sicherung des Auslandsgeschäftes bietet die BRD unterschiedliche Absicherungsmöglichkeiten. Diese wird von vielen Unternehmen offeriert.

Eine informative Plattform rund um das Themengebiet Import und Export ist auchoiXPOS. Auf dieser Seite findest du Länder- und Marktinformationen sowie eine Datenbank für die Suche nach Partnern, die du für die Markteinschätzung deiner Idee und deines Geschäftsplans verwenden kannst. German Trade & Invest kombiniert die analytische Kompetenz der Auslandsmärkte mit der Branchenkompetenz des Investitions- und Technologiestandorts Deutschland.

Basierend auf dem Wissen von 60 ausländischen Mitarbeitern und der engen Kooperation mit den AKKs bedient die Wirtschaftsförderung der BRD den Bedürfnis des dt. Außenhandels nach umfassender, einheitlicher und branchenspezifischer Marktinformation. Durch die Verbindung von profunder Landeskenntnis und einem weltweit konkurrenzfähigen Beratungs- und Serviceangebot für internationale Investitionen sichern und schaffen Germany Trade & Invest auch in Deutschland Arbeit.

Auf dieser Seite findest du Regelungen für Import- und Exportrestriktionen von Handelswaren. ZollKlicken Sie hier für Bestimmungen und Auskünfte über den Warenverkehr. Darüber hinaus bietet Germany Trade & Invest viele hilfreiche Tipps und Tricks für das Auslandgeschäft. Weitere Infos und Partner findest du auf dem iXPOS-Portal. Die Bundesportale mit Infos zur Ausfuhrversicherung sind hier zu ersichtlich.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum