Berechnung Immobilienkredit

Immobilien-Kreditberechnung

ist es für viele Banken schwieriger geworden, einen Immobilienkredit zu erhalten. Immobilienkredite bei der Berechnung der Trennungserhaltung Zinsen und Rückzahlung der Gemeinschaftskredite wurden de facto vom Mann mitgenommen. Für die Frau wurde eine Entschädigung von EUR 4.000,- gezahlt. Die Wohnung befindet sich nun im Alleineigentum des Mannes, die Gemeinschaftskredite wurden auf den Mann umgelegt. Der Betrag der Zinsen und der Rückzahlung während der Heirat wurde mit der Hausbank auf 2.500 EUR festgesetzt und in dieser Zeit kontinuierlich vom Ehepartner ausbezahlt.

Der angepasste Nettobetrag des Arbeiters ohne Berücksichtigung des Darlehens liegt bei 4.900 E. Die Frauen haben ein Netz von 1.800 EUR. Die folgenden Fragestellungen zur rein rassigen Trennungserhaltung: Sind Zinsen und Rückzahlungen von 2.500 EUR vollständig absetzbar und ergeben somit ein bereinigtes Nettoergebnis von 2.400 EUR für den Mann?

Ist in dieser Aufstellung die selbe Fragestellung zur Berechnung des Kindergeldes, sind Zinsen und Rückzahlungen für die Berechnung des Kindergeldes abzugsfähig? Werden bei der Berechnung der Trennungsbeihilfe nur vom Einkommen des Mannes abgesetzt oder muss das Kindergeld auch zum Nettoeinkommen der Frauen addiert werden? Lieber Frager, auf der Basis der vorliegenden Angaben möchte ich Ihre Fragestellung wie folgt antworten: Zum Kreditzins ist zwischen der (vermögenswirksamen) Rückzahlung und dem Zinsenanteil des Zinssatzes zu unterscheiden.

Sofern Sie beide Mitinhaber waren und die damit verbundenen Auszahlungen Ihnen beiden zugute gekommen wären, wäre ein Abschlag auf die volle Ratenzahlung angebracht gewesen. Durch die Aufhebung der ehelichen Güterregelung und die Abtretung der Miteigentumsanteile verändert sich dies, da sie von nun an ausschließlich von der Rückzahlung des Darlehens auskommen werden. Daher können Sie derzeit nur den Zinsaufwand der Darlehensrate abziehen (vorbehaltlich der Ausführungen unter 4.).

Der Immobilienkredit existiert bereits während der Eheschließung, ist also "ehegebend" und somit zinsabzugsfähig. Der Zinsteil wird in gleichem Maße auch für das Kindergeld einbehalten. Dann wird das Kindergeld in erster Linie abgerechnet und dann wird die Trennungsbeihilfe aus dem übrigen Gehalt errechnet. Das Kindergeld wird nur in Hoehe der tatsaechlichen Auszahlungsbetraege von Ihrem Gehalt abgesetzt, nicht aber von Ihrer Frau, die separat lebt.

Dies ist nicht das Muttereinkommen, sondern das Kindereinkommen, um ihre Bedürfnisse zu decken. Der Rückzahlungsanteil des Darlehens kann unter bestimmten Voraussetzungen in Abweichung davon absetzbar sein, Sie sind zur Bildung einer sekundären Altersversorgung ermächtigt. Der Vermögensaufbaueffekt der Rücknahme kann für die Absetzbarkeit spricht, wenn der Vermögenszuwachs für die private Vorsorge genutzt wird.

Mietfreies Wohnen im hohen Lebensalter in einem bezahlten Heim ist auch eine Art der persönlichen Vorsorge. Dabei ist zu beachten, dass als angemessener Beitrag zur Entwicklung der betrieblichen Altersversorgung weitere 4% des Bruttoeinkommens vom Gehalt abgezogen werden können. Wenn Sie also noch keine zusätzlichen Vorsorgeleistungen neben der ersten Alterssicherung (Deutsche Rentenversicherung) berücksichtigt haben, können Sie bis zu 4% Ihres Bruttoeinkommens auf den Rückzahlungsanteil anwenden.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum