Barclaycard Kreditkarten Banking

Die Barclaycard Kreditkarte Banking

Leider betreibt die Barclays Bank keinen FinTS/HBCI-Server. Informieren Sie sich über das Kreditkarten-Banking und die Vorteile, die Sie erwarten können. Die meisten Verbraucher in diesem Land kennen den Namen Barclaycard in Verbindung mit Kreditkartenmodellen.

Kreditkarten-Banking

Das, was bei Kontokorrentkonten schon lange möglich ist, wird auch bei Kreditkarten immer beliebter: Wir sprechen vom Kreditkarten-Banking. Dabei steht die maximale Übersichtlichkeit im Vordergrund, denn dank des Internets haben Sie als Kreditkartenbesitzer immer den Durchblick. Alles, was Sie brauchen, ist ein Computer und eine Internetverbindung; sofern die Hausbank, bei der Sie Ihre Karte haben, auch Kreditkarten-Banking anbietet.

Sie können nur über die kartenausgebende Bank auf das Bankgeschäft zugreifen! Als Ergebnis davon werden Sie von Ihrer Hausbank die erforderlichen Zugangsdaten erhalten: Der Zugang ist oft gleich der Kreditkarten-Nummer. Falls Ihre Karte Teil Ihres Girokontos ist, gibt es in der Regel nur einen einzigen Zugang, der dann für beide zusammen gültig ist.

Im Rahmen des Kreditkarten-Bankings sind dann verschiedene Funktionalitäten verfügbar: In der Regel können Kreditkartentransaktionen abgerufen und Kreditkartenauszüge eingesehen, gespeichert und ausgedruckt werden. Die Kreditkartenlimite und das verfügbare Kreditlimit sind in der Regel verfügbar. Auch Partnerkarten, Zusatzkarten und Ersatz-Karten können oft bestellt und bei Bedarf auch die Karte gesperrt werden.

Wenn auf Ihrem Kreditkarten-Konto auch Zinsen gezahlt werden, müssen Sie auch auf Ihr Konto einzahlen, um Kosten zu vermeiden. Sicher wundern Sie sich, wie Sie dann das Guthaben auf Ihr Konto zurücküberweisen können, wenn Sie es nicht nur mit Ihrer Karte bezahlen wollen? Überweisen Sie dann per Kreditkartenzahlung die gewünschte Summe auf Ihr Konto zurück.

Solche Geldüberweisungen sind z.B. mit dem DKB Visa-Card Konto möglich. Auch wenn Ihr Kreditkarten-Konto kein Kredit hat, erlauben Ihnen einige Kreditinstitute, das Kreditlimit für solche Transfers zu verwenden. Das Kreditkarten-Banking ist auch für Prepaid-Kreditkarten sehr bedeutsam, da es eine schnelle Rückverfolgung von Kreditkartenabrechnungen ermöglicht. Hier können auch Übertragungen auf ein laufendes Konto vorgenommen werden.

Die Anmeldung bei einem Kreditkarten-Konto ist bei der Verwendung von Kreditkarten oft die einzig mögliche Art, sich einen Gesamtüberblick über alle Kartentransaktionen zu verschaffen. 2. Der Kreditkartenauszug in gedruckter Form ist bei diesen Kreditkarten sowieso nicht gebräuchlich.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum