Bafög Tabelle

Der Bafög Tisch

Sie erfahren, wie hoch Ihr persönlicher BAföG-Höchstsatz ist und welche Faktoren wichtig sind. Diese setzt sich, wie bereits im Artikel zu den BAföG-Anforderungen beschrieben, aus verschiedenen Komponenten zusammen. Wie hoch sind die Anforderungssätze im BAföG? Die Frage, ob die Auszubildenden ein BAföG bekommen, die sich in einer qualifizierten Berufsausbildung befinden und die personenbezogenen Zulassungskriterien erfuellen, ist davon abhängig, ob ihre finanzielle Ausstattung und die ihrer Ehepartner oder eingetragener Partner und gegebenenfalls deren Erziehungsberechtigten ausreicht, um ihren wirtschaftlichen Grundbedarf während ihrer Berufsausbildung zu befriedigen. Die Grundprinzipien sind § 12 und § 13 BAföG.

Nach dem BAföG ist "Bedarf" der Geldbetrag, den die Auszubildenden nach dem Gesetzgeber in der Regel für ihren Unterhalt (Essen, Wohnen, Kleidung etc.) und ihre Berufsausbildung (Lehrbücher, Reisekosten zum Ausbildungszentrum etc.) aufbringen.

Das BAföG sieht monatliche Pauschalen vor, deren Bemessungsgrundlage von der Form der Ausbildungseinrichtung (z.B. Oberschule, Universität) und der Unterkunftsart (Wohnen bei einem Elternteil oder außerhalb des Hauses) abhängt. Bei den angegebenen Beträgen handelt es sich um Praktikanten ohne Nachkommen. Für jedes dieser Kleinkinder wird bei entsprechendem Anlass ein Betreuungszuschlag von 130 EUR erhoben.

Schüler der in Nr. 1 erwähnten Waldorfschulen werden nur dann gefördert, wenn sie unbedingt außerhalb der Schule unterkommen. Bei den Auszubildenden bezieht sich der Anforderungssatz auf die Schulung, mit der das Training verbunden ist. Beispielsweise enthält der Monatsbedarf von 649 EUR für im Ausland lebende Studenten den Basisbedarf von 399 EUR und die Flatrate von 250 EUR.

Bei Auszubildenden, die in der GKV oder der PKV abgesichert sind, steigt der Anforderungssatz um weitere 71 EUR pro Monat. Für die beitragspflichtigen Auszubildenden wird zur Deckung der Ausgaben der Krankenpflegeversicherung ein Pflegeversicherungszuschuss von 15 EUR gezahlt. Die Auszubildenden, die in einem Haus mit einem oder mehreren Kindern unter zehn Jahren wohnen, bekommen wie bereits erwähnt einen Kinderbetreuungszuschuss.

Das sind 130 EUR für jedes Jahr. Die maximale Förderquote für im Ausland lebende Studenten ohne Kindern liegt unter Einbeziehung aller Aufschläge bei 735 EUR und für im Ausland lebende Studenten mit einem im eigenen Haus lebenden unter 10 Jahren bei 865 EUR.

BAföG-Anforderungen - 2017 / 2018 - Förderhöhe

Der BAföG steht Ihnen grundsätzlich zu. (22.09.2017) Wenn Sie sicher sind, dass Sie grundsätzlich ein Anrecht auf BAföG haben, möchten Sie natürlich wissen, wie viel Sie jeden Monat mit Ihrem Gehalt erwarten können. Bei Studierenden an Universitäten, Fachhochschulen und Fachhochschulen beträgt der Höchstsatz des BAföG aktuell 735 EUR. Zum Stichtag 31. Dezember 2016 waren es 670 EUR.

Weitere Details finden Sie in den folgenden Übersichten. Die für Sie zutreffende Tabelle ist abhängig von der Form des von Ihnen besuchten Trainingszentrums und der dort abgeschlossenen Trainings. Die Höhe des konkreten Bedarfs ist abhängig davon, ob Sie während der Ausbildungszeit bei Ihren Erziehungsberechtigten wohnen und ob Sie in der Kranken- und Pflegeversicherung versichert sind oder nicht.

Die folgenden Anforderungskomponenten finden Sie in den Tabellen: Grundvoraussetzung ist ein rechtlich festgelegter Wert, dessen Hoehe von der Ausbildungsart und dem Ausbildungszentrum abhaengt. Davon ausgenommen sind die tabellarischen Darstellungen, die kein pauschales Wohngeld beinhalten. Wie hoch die Pauschale ist, hängt davon ab, ob die Praktikanten während der Ausbildungszeit bei ihren eigenen Erziehungsberechtigten leben oder nicht.

Wenn Sie nicht mit Ihren Erziehungsberechtigten unter einem gemeinsamen Haus leben, sondern in einer Ferienwohnung, die zu mind. 50% im Besitz Ihrer Erziehungsberechtigten ist, werden Sie wie die bei ihren Erziehungsberechtigten aufwachsen. Darüber hinaus ist zu beachten: Gewisse Gruppen von Schülern und Studenten, deren anteiliger angemessener Wohnkostenanteil über dem pauschalen Wohngeld oder dem in der Grundvoraussetzung enthaltenen Wohngeld liegt, können einen Wohngeldantrag nach § 27 Abs. 3 SGB II stellen.

Sie haben nur dann Anrecht auf den Krankenversicherungszuschlag (KV-Zuschlag) und den Pflegeversicherungszuschlag (PV-Zuschlag), wenn Sie nachweisen können, dass Sie selbst versicherungspflichtig sind und Beiträge zahlen müssen. Wenn Sie dagegen bei Ihren Erziehungsberechtigten eine Hausratversicherung haben, sind Sie nicht durch eine eigene Beitragsversicherung gedeckt. Wenn Sie nicht selbst krankenversichert sind, wird der Maximalbetrag für Sie um den KV- und PV-Aufschlag reduziert.

Wenn Sie nicht selbst krankenversichert sind, wird der Maximalbetrag für Sie um den KV- und PV-Zuschlag reduziert. Wenn Sie nicht selbst krankenversichert sind, wird der Maximalbetrag für Sie um den KV- und PV-Zuschlag reduziert. Wenn Sie nicht selbst krankenversichert sind, wird der Maximalbetrag für Sie um den KV- und PV-Zuschlag reduziert.

Wenn Sie nicht selbst krankenversichert sind, wird der Maximalbetrag für Sie um den KV- und PV-Zuschlag reduziert. Wenn Sie nicht selbst krankenversichert sind, wird der Maximalbetrag für Sie um den KV- und PV-Zuschlag reduziert. Das Besondere daran ist, dass Sie BAföG nur bekommen können, wenn Sie nicht bei Ihren Erziehungsberechtigten wohnen.

Sie leben mit wenigstens einem Baby und haben einen eigenen Hausstand. Wenn Sie einen der Punkte erfüllen und die Bedingung "nicht bei den Erziehungsberechtigten wohnen" nicht erfüllt ist, weil zumindest 50% der Wohneinheit Ihren Erziehungsberechtigten gehören, sind die vorherige Tabelle und die Kolumne "Wenn Sie bei den Erziehungsberechtigten wohnen" für Sie relevant mit dem Ergebnis, dass die Nachfrage niedriger ist.

Wenn Sie nicht selbst krankenversichert sind, wird der Maximalbetrag für Sie um den KV- und PV-Zuschlag reduziert. Wenn Sie nicht selbst krankenversichert sind, wird der Maximalbetrag für Sie um den KV- und PV-Zuschlag reduziert. Wenn Sie nicht selbst krankenversichert sind, wird der Maximalbetrag für Sie um den KV- und PV-Zuschlag reduziert.

Daher gilt der Betrag in der entsprechenden Tabelle oben. Mehr über die Praktikumsförderung erfahren Sie im BAföG bei Internship. Wohnen Sie mit einem Ihrer eigenen Kinder unter 10 Jahren, steigt Ihr Pflegebedarf um einen Kinderbetreuungszuschuss, den Sie separat anfordern müssen. Derzeit sind es 113 EUR für das erste und 85 EUR für jedes weitere Jahr.

In den Genehmigungszeiträumen vom I. Aug. bis I. O. 2016 erhält jedes Mitglied 130 E. S.. Beschreiben Sie Ihren Anwendungsfall am besten im BAföG-Forum Anspruch an.

Mehr zum Thema