Bafög Erlass bei Sofortiger Rückzahlung

Verzicht der Bafög auf sofortige Rückzahlung

Beim BAföG ist ein Verzicht in folgenden Situationen möglich:. reduzierter Darlehensbetrag) der Abzug durch sofortige Rückzahlung. Beantragung eines Teilverzichts auf die Leistungen Wichtig: Wenn Sie Ihr Studienabschluss bis zum 31.12.2012 erreicht haben, können Sie bei Erfüllung der Anforderungen einen Teilverzicht beantragen (§18b Abs.

3 bis 5 BAföG). Haben Sie Ihr Studien- oder Ausbildungsjahr bis zum 31.12.2012 erfolgreich beendet, können Sie unter bestimmten Bedingungen folgende Teilverzichte erhalten: Die Höhe des Teilverzichts ist abhängig von der Dauer der Ausbildung.

Maßgeblich ist der Zeitpunkt, zu dem Sie den letzten Teil der Prüfung abgeschlossen haben. Weitere Voraussetzungen für die Gewährung eines leistungsabhängigen Teilverzichts: Sie legen die Abschlussprüfung in dem Ausbildungs- oder Studiengang ab, für den Sie mit dem BAföG unterstützt wurden. Nach den Ergebnissen der Abschlussprüfung gehören Sie zu den 30% Besten in Ihrer Altersgruppe.

In der Peer Group sind alle diejenigen vertreten, die diese Prüfung im gleichen Jahr in derselben Ausbildungsstätte bestanden haben. Wir ermitteln, ob Sie zu den 30% der Besten gehören. Du musst keine Nachforschungen anstellen. Alle oben genannten Bedingungen müssen erfüllt sein. Nicht nur, dass Sie zu den 30% der Besten in Ihrer Peer Group gehören, sondern erst 13 Monate nach Ende der FHD Ihre Abschlussprüfung bestanden haben.

Anmerkung: Wenn Sie Ihren Hochschulabschluss machen, beläuft sich der Teilverzicht auf 20%, ungeachtet der Zeit des Daseins. Der in Ihrer FRB gelistete FHD hat daher nur Auswirkungen auf den Rückzahlungsbeginn Ihrer BAD. Wenn Sie zwei geförderte Studiengänge (z.B. Bachelor und Master) erfolgreich absolvieren, müssen Sie Kopien von Zertifikaten für beide Studiengänge einreichen.

Hinweis: Überprüfen Sie unmittelbar nach Eingang des FRB, ob Sie einen erfolgsabhängigen Teilverzicht beantragen mochten.

BAföG: Cleveres Sparverhalten bei der Rückzahlung!

Nicht direkt vor Ort, sondern wohl über die eigene neue Generation - die Kreditrückzahlungsforderung des BAföG durch das BFM. Es handelt sich größtenteils um Tausenderbeträge, die manchmal weit über EUR 10000 liegen. Denn: Wer sich frühzeitig erkundigt, kann bei der Rückzahlung der Schulden beträchtliche Geldbeträge sparen.

Erstens: Die nachfolgenden Ausführungen beziehen sich nur auf das BAföG für Studenten an Fachhochschulen und Fachhochschulen. Dabei ist es jedoch irrelevant, ob die BAföG-Unterstützung unabhängig von den Eltern erfolgt ist. Für alle Belange rund um die BAföG-Rückzahlungen ist das BVA verantwortlich. Der Verschlafene, der seine neue Adresse mitteilt, bezahlt eine pauschale Untersuchungsgebühr von 25 EUR.

Der erste Teil des Kredits (siehe unten) ist fünf Jahre nach Ablauf der maximalen Förderdauer zu zahlen - bei Bachelors und Masterstudiengängen in Bezug auf den Bachelor-Abschluss (§ 18 Abs. 2 und 3 BAföG-Gesetz). Rund sechs Monaten vor Zahlungsbeginn erhalten Sie vom Büro der Bundesverwaltung ein korrespondierendes Anschreiben mit einer Liste der Schulden.

Der Kredit ist in Teilbeträgen in Höhe von aktuell 315 EUR pro Vierteljahr (Stand 31. 12. 2010) zu tilgen. Wenn Sie kein oder nur ein niedriges Gehalt haben, können Sie eine Rückerstattung für ein Jahr (!) beantragen. Einzelheiten sind in 18a BAföG zu entnehmen. Bei Bankkrediten des BAföG beginnt die Tilgungsfrist 18 Kalendermonate nach dem Eingang der letzen Auszahlung!

Während der regulären Studienzeit sind 50 Prozent der staatlichen Förderung des BAföG nicht rückzahlbar. Bei den übrigen 50 Prozent handelt es sich um ein unverzinsliches Kredit - das sogenannte "Staatsdarlehen". Derjenige, der am oder nach dem Studienbeginn am oder nach dem Stichtag mit seinem Unterricht beginnt, kommt in den Genuß der Kreditbegrenzung von max. EUR 10000 - auch wenn der Kreditanteil größer sein sollte (§ 17 Abs. 2).

Im Prinzip ist daher die Haelfte des in der Regelperiode erhaltenen BAföG ein "Geschenk" des Freundes. Personen, die weniger als 1.070 EUR ( "netto", per 31. 12. 2010) verdienen, können nach § 18a (erfolgsabhängige Rückzahlung) und auf Gesuch hin vorübergehend von der Rückzahlung befreit werden. Die Befreiung von der Rückzahlung ist kein Schuldennachlass, sondern nur ein Aufschub der Zahlung.

Der reine Rückzahlungszeitpunkt wird verschoben. Pro Hauskind - ob körperlich, verheiratet oder vom/von der PartnerIn "mitgebracht" - wird der Zuschuss um weitere 485 EUR angehoben. Bei der Ehefrau wird der Zuschuss um weitere 535 EUR angehoben. Doch Vorsicht: Jedes Gehalt des Ehepartners und/oder der Kleinen wird auf den entsprechenden steuerfreien Betrag anrechenbar!

Ein Tilgungsausschluss ist in der Regel ein Jahr lang gültig und kann bis zu 4 Monaten nachträglich festgelegt werden. Dennoch ist es ratsam, den Gesuch immer so einzureichen, dass er vor Fälligkeit der Teilzahlungen wirksam wird. Die vollständige Rückzahlung der Schulden zahlt sich unter bestimmten Voraussetzungen auf einen Streich oder in großen Teilbeträgen aus.

Der Rückzahlungsrechner des BAföG oder diese Tisch von Stichting Warmentest unterstützt Sie bei der Errechnung. Für die aktuelle Rückzahlungsquote von 315 EUR pro Vierteljahr gilt: Bei 1000 EUR wird ein Rabatt von 9% eingeräumt - wer also alles auf einmal bezahlt, bezahlt "nur" 910 EUR. Für EUR 10000 werden 28,5%, für EUR 23.500 gar 50% ausgelassen.

Dass es sich lohnt, das Darlehen des BAföG auf Anhieb zu tilgen, berichtet die Südtiroler Kulturstiftung in einem Online-Special im MÃ? rz 2005 - auch wenn Sie ein Darlehen vergeben mÃ?ssen. In jedem Falle ist der gewährte Nachlass ( "Rabatt", der vor der Rückzahlung beim BVA zu erfragen ist) größer als die Anschaffungskosten eines normalen Marktdarlehens.

Auch in diesem Fall - wenn er es unterzeichnet oder garantiert hat - ist der Ehegatte haftbar (im Unterschied zur BAföG-Rückzahlung, die nur das Gehalt des ehemaligen Betreuungsempfängers betrifft). Jeder, der ein Darlehen zur Rückzahlung der Schulden von BAföG in Anspruch nimmt, sollte dies daher nur tun, wenn gewährleistet ist, dass das Darlehen ohne Probleme getilgt werden kann.

Wenn z. B. der Arbeitsplatz nicht gesichert ist oder ein Kinderwunsch, einschließlich Elternurlaub, besteht, sollte das Kreditangebot des BAföG nicht durch ein teures Bankkreditangebot, sondern in Form von Teilzahlungen erbracht werden. Auch die noch bestehenden Remissionsmöglichkeiten durch gute akademische Leistungen oder einen schnellen Abschluss des Studiums sind abgelaufen. Beide müssen innerhalb von vier Kalenderwochen nach Eingang der Entscheidung beim BVA beantrag.

Das Gesuch muss innerhalb von zwei Kalenderwochen nach Beendigung des Hinderungsgrundes (z.B. Krankenhausaufenthalt) eingereicht werden. Um von dieser Möglichkeiten überhaupt Gebrauch machen zu können, ist nach 11 BAföG Teilbefreiungsverordnung eine korrespondierende Bestätigung des Prüfungsstellen der Universität erforderlich. Das Datum der Abschlussexamen muss jedoch innerhalb von 12 Monate nach Ablauf der maximalen Förderdauer erfolgen (siehe Feststellungs- und Rückzahlungsbescheid).

Wer und was genau miteinander abgeglichen wird, ist in der BAföG-Teilverordnung festgelegt. Wenn Sie sich nicht mehr ganz sicher sind, sollten Sie allenfalls einige Zeit vor Eingang des BAföG-Schuldennachweises fragen, da sonst die Erfüllung der monatlichen Frist sehr unsicher ist. Diese ist innerhalb eines Monats nach Eingang der Rückzahlungsmitteilung gegenüber dem BVA in schriftlicher Form vorzunehmen.

Schwierig zu begreifen - aber am Ende schlicht eine Maßnahme der Schattenwirtschaft: Wenn Sie vergessen, den Teilverzicht frühzeitig zu bewerben, wird der Verzicht nachlassen. Auf jeden Fall sollte jedoch nach Erhalt der Rückzahlungsbekanntmachung und vor Ende der Einmonatszeit überprüft werden, ob alle zu beachtenden Angaben und Fakten in der Bekanntmachung berücksichtigt werden!

Studierende, die zu den Top 30 Prozent ihres Studienjahres gehören, erhalten - je nach Dauer des Studiums - folgende Rabatte: 25 Prozent, wenn sie ihr Studium innerhalb der maximalen Förderdauer (= Regelstudienzeit) abschließen. 20%, wenn der Vertrag innerhalb von 6 Wochen nach Ablauf der maximalen Förderdauer abgeschlossen wurde. 15%, wenn der Grad die maximale Förderdauer um nicht mehr als 12 Kalendermonate überschritten hat.

Jeder, der über die maximale Förderdauer mehr als 12 Monaten gebraucht hat, bekommt keinen Verzicht mehr für seine gute Leistung. Diejenigen, die ihr Studienabschluss vor Ablauf der maximalen Förderperiode abgeschlossen haben, können mit folgendem Rabatt rechnen: 560 EUR, sofern der Studienabschluss mindestens 4 Monaten vor Ablauf der maximalen Förderperiode liegt.

025 EUR, sofern der Studienabschluss mindestens 2 Monaten vor Ablauf der maximalen Förderdauer verliehen wurde. Genaue Informationen liefert der BAföG-Rückzahlungsrechner von Studis Online. Berechnungsbeispiel: Hochschulabsolvent, Bachelors (maximale Förderdauer sechs Semester), Studium innerhalb der FHD, gehört zu den besten 30% des Jahres, BAföG erhielt EUR 7.000 (Darlehen = EUR 4.000).

Mit einer Darlehensverschuldung von EUR 4000 und einem Disagio von 25 Prozent (= EUR 1.000) sind noch EUR 3000 zu bezahlen. Darüber hinaus schließt er einen Masterstudiengang (maximale Förderdauer vier Semester) innerhalb von drei Studiensemestern ab, dieses Mal jedoch mit einem nicht ganz so gut abgeschlossenen BAföG ab. Dabei handelt es sich um einen Betrag von 4000 EUR (Darlehen = 2000 EUR).

Aufgrund des Schnellstudiums bekommt der Hochschulabsolvent eine Teilverzichtserklärung für seinen Master-Abschluss = 2.560 EUR. Weil sein Erlass den Umfang seiner Kreditschuld übersteigt, muss der Hochschulabsolvent für den Masterstudiengang nichts zuruckzahlen. Der " verbleibende " Abschlag kann jedoch nicht mit der Darlehensverschuldung aus dem Bachelorstudium verrechnet werden! Für unseren Fall würde sich eine Restverschuldung von EUR 3000 ergeben.

Bei Abbrüchen gilt die gleiche Rückzahlungsregelung wie bei allen anderen. Selbstverständlich kann es keinen Preisnachlass für ein gutes/schnelles Lernen gibt. Das BAföG, das während der regulären Studienzeit erhalten wurde, muss von den Studierenden "nur" zu 50% zurückgezahlt werden (Darlehensanteil). Der Restbetrag ist auf EUR 10000 begrenzt - wenn die Studien nach dem Stichtag des Jahres 2001 begonnen wurden.

Der Rückzahlungsbeginn erfolgt fünf Jahre nach Ablauf der maximalen Förderdauer in Quartalsraten von 315 E. Im Falle eines geringen Einkommens kann die Rückzahlungspflicht auf Gesuch hin um ein Jahr verschoben werden. Bei sofortiger oder höherer Tilgung der Forderung wird ein Abschlag gewährt. In diesem Fall wird ein Abschlag in Höhe des Betrages berechnet. Eine gute Studienleistung und/oder ein Schnellstudium führt zu einem Abschlag auf die Bewerbung.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum