Bad Beamtenbank

Böse Beamtenbank

Ausstellerbörse Mit über 470.000 Mitgliedsinstituten ist die IBBank eine der größten Mitgliedsbanken in Deutschland. Mit mehr als 100 Geschäftsstellen in ganz Deutschland, einem umfassenden Angebot an Direkt- und Internetbanking-Dienstleistungen sowie einer modernen IBBank-App für Smart-Phones und Tabletts ist die IBBank vertreten. In der Geschichte der öffentlich-rechtlichen Banken in Deutschland ist die IBBank verankert. Es wurde 1921 als BAföG ( "Badische Beamtenbank") ins Leben gerufen und ist heute die öffentlich-rechtliche und öffentlich-rechtliche Anstalt in Deutschland.

Damit richtet sich die CBBank an Beamte und Mitarbeiter des Öffentlichen Dienstes als Adressaten - neben allen Privatbankkunden, für die sie auch die Geschäftsbank sein will. In ihrer Eigenschaft als genossenschaftliche Bank unterstützt die Bank die wirtschaftliche Eigenständigkeit ihrer Mitgliedsinstitute. Diesen Weg bezeichnet sie als "Members-Value-Added-Policy®", der sich auf den Mehrwert der Mitarbeiter konzentriert.

Mit allen Produkten und Dienstleistungen einer hochmodernen Weltbank ist die IBBank vertreten. Für die Bankmitglieder der Bank ergeben sich viele Vorzüge. Hierzu gehören neben den Dienstleistungen rund um das Gehalts- und Entnahmekonto auch Investitionen, Finanzplanungen, Vorsorge und niedrig verzinsliche Darlehen für Akquisitionen und Bauwerksfinanzierungen. Mit ihrer nach DIN zertifizierten "Top-Form-Beratung" fokussiert sich die IBBank auf das Geschäft mit Privatkunden.

Dabei verfolgte die Bank seit je her einen gesamtheitlichen Betreuungsansatz, der nun auch elektronisch begleitet wird.

Wirtschaftspolitische Maßnahmen in Wissenschaft und Praxis: Hans Georg Schachtschabel am 65. ..... - Emma Mändle, Peter Baumeister, Hans Schachtschabel.

Buchtschabel, H.G.: Konzepte der Wirtschafspolitik, dritte Ausgabe, Stuttgart-Berlin-Koln Mainz 1976; Buchtschabel, H.G.: General Economic Policy, Stuttgart-Berlin-Koln Mainz 1975; Buchtschabel, H.G.: A System of Economics. Eine Arbeit to the question of economics in the designed and orderly economy, Hall 19{0; Schrott Schrol, H.G.: Wirtschaftpolitische Konzepten, in: Handdworterbuch der Volkswirtschaftslehre, edited by Glasstetter, W., Mandie, E. u. a., Wiesbaden 1978, 1633-1657; Schrocht Schrottrechtler, H.G. .

Geschichtswissenschaftliche Grundlagen des Wirtschaftspolitischen Drdnung, in: Marketwirtschaft in der gegenwärtige Auseinandersetzung, edited by the landzentrale fiir political education in Nordrhein-Westfalen, Diisseldorf 1973, pp. 20-35. Zur Zielvorstellung in the theory of economic policy, cf. e.g. Serialn, H.-. j.: Theory of General Economic Policy, 2nd ed., Göttingen 1963, esp. p. 233 ff. and p. 296 ff.; Bachtschabel, H.G.: General Economic Policy, loc. cit,

insbesondere pp. 72 ff. and pp. 103 ff' 3 Buchtschabel, H.G. Die sozialgeordneten Wirtschaftsbeziehungen als Grundge~talt der Präsenz, m. Methods and Problems of Economic Policy, Ideachtnisschrift für Hans-]iirgen Seraphim, ed. by Dhm, H., Ritschl, H.: Wirtschaftordnung, in: Handbuch der sozialen wissenschaften, ed. by Beckerath, E. v., et al., 12th volume, Stuttgart - Tiibingen - Gottingen 1965, p. 189. 5 Bachtschabel, H.G. .

Allgemeine Geschäftspolitik, a.a.O., S. 53. 6 Ebenen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum