Auxmoney vs Smava

Auxgeld vs. Smava

Vergleich Smava vs. Auxmoney: Persönliche Darlehen im Scheck Privatkredite boomen in Deutschland: Beide Unternehmen, Smava und Auxmoney, haben sich als führende Dienstleister auf diesem Weg etabliert. Was ist der Vergleich zwischen Smava und Auxmoney? Und wo sind die Selbstständigen besser dran? Welche Vorteile und Schwachstellen haben die Provider? Wir haben uns die beiden Kreditmärkte genau angeschaut und gezeigt, wo Selbständige und Selbständige die günstigsten Bedingungen erhalten und größere Chancen auf Erfolge haben.

Welcher ist unser Liebling im Vergleich zwischen Smava und Auxmoney? Gegenwärtig findet das Duell Smava vs. Auxmoney offen im Fernsehen statt: Beide Provider haben ein hohes Werbevolumen. Vor allem die Auxmoney-Werbung verbleibt im Bewusstsein, die den Verdienst des Privaten als Chance zur Erfüllung eines großen Traums nutzt.

In der Auxmoney TV-Werbung ist dies im Einzelnen der Wunsch vom Verfassen; einmal ganz aus der Kultur zurückgezogen - in einer einsamen Hütte, nur mit einer Maschine bestückt. Dabei sollen laut Spots zahlreiche Investoren behilflich sein, die im TV ein Bild erhalten (was aber in der Praxis kaum der Fall sein wird).

Eindeutig: Auxmoney verlässt sich auf den Emotionsfaktor. Smava ist ganz anders, das Unternehmen aus Berlin bemüht sich mit seiner Erklärungs- und Tarifpolitik um neue Käufer. Dabei wollen sich die beiden Gegner im Smava vs. Auxmoney-Vergleich bereits deutlich abgrenzen. Ja, die Differenzen zwischen Auxmoney und Smava bestehen im Einzelnen.

Vor allem Auxmoney hat die ursprünglich den Kreditnehmern in Rechnung gestellten Entgelte angepasst und abgeschafft. Inzwischen hat Smava sein Angebot erweitert und stellt neben dem eigenen Marktplatz nun auch einen vollständigen Bonitätsvergleich mit Angeboten anderer namhafter Kreditinstitute zur Verfügung. Selbständige bei Auxmoney finden es bei der Eintragung in den Kreditmarkt etwas leichter, während Smava bereits bei der Eintragung nach bonitätsrelevanten Informationen fragt.

Der Vergleich zwischen Smava und Auxmoney bei den Agenturprovisionen ergibt, dass es für die Berliner etwas billiger ist: 2,5% des Nettokredits (aber mind. 40 Euro), für Auxmoney sind es 2,95% (in beiden Fällen mit einer Laufzeit von 36 Monaten). Auxmoney berechnet eine kleine Monatsgebühr. Nicht unbedeutend für Selbstständige: Das Höchstkreditvolumen.

Smava und Auxmoney weichen hier erheblich voneinander ab. In Auxmoney ist das Limit auf maximal EUR 24.000 begrenzt. Bei Smava geht es über den Börsenplatz bis zu einer Höhe von ca. EUR 5.000 - dank der Vielfalt der Anbieter im Credit Calculator bis zu EUR 120.000! Bezüglich des Jahreszinses liegen die Smava aktuell im Schnitt bei knapp 7% (nur Kreditmarktplätze, billigere Fremdangebote werden immer angezeigt).

Nach Angaben der Herausgeber der Stiftung Warentest liegt der Anteil von Auxmoney bei rund 10% (Stand 05.2013). Die große Smava Auxmoney Gegenüberstellung - unser Fazit: Smava punktet vor allem beim Volumen der Anleihen. Weil Selbständige oft einen höheren Kreditbedarf für ihre Investition haben, wird der Smava-Kreditmarkt fast unweigerlich empfohlen. Der Wettbewerber Auxmoney hat jedoch Aufholbedarf.

Nichtsdestotrotz kommt der Gewinner im direkten Vergleich zwischen Smava und Auxmoney aus der Perspektive unserer Berliner Fachleute.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum