Autoversicherung Wechseln

Kfz-Versicherung wechseln

Möchten Sie Ihre Kfz-Versicherung ändern? Weißt du, wann du deine Autoversicherung wechseln kannst? Kündigung der Kfz-Versicherung - so funktioniert es Ihre Kfz-Versicherung können Sie jedes Jahr mit einer Frist von einem Monat auflösen. Der Rücktritt muss spätestens einen Tag und einen weiteren Tag vor Ablauf der Vertragsdauer bei der Versicherung eingegangen sein. Wenn Ihre Kfz-Versicherung eine Vertragsdauer bis zum Jahresschluss ( "01.

Januar 2001 ") hat, müssen Sie bis zum 31. Dezember (30. November) stornieren, damit Ihre Stornierung pünktlich eintrifft.

Der Rücktritt von einer Kfz-Versicherung muss in schriftlicher Form (Brief, Telefax, in seltenen Fällen auch E-Mail) und durch den Versicherten unterzeichnet werden. Deshalb haben wir auf dieser Website alle wesentlichen Infos zu den Bereichen Kfz-Versicherung stornieren und Kündigungsrecht Kfz-Versicherung für Sie zusammengestellt. Ihre Kfz-Versicherung müssen Sie einen Monat vor Ende der Vertragsdauer auflösen. Für die meisten Versicherungsgesellschaften gilt der Termin für die Beendigung am 31. Dezember.

In welchen Ausnahmefällen Sie stornieren können und was zu berücksichtigen ist, können Sie hier nachvollziehen. Wie Ihr Kündigungsrecht genau aussieht, können Sie in den "Allgemeinen Versicherungsbedingungen für die Kraftfahrtversicherung" (AKB) Ihres laufenden Vertrags nachlesen: Kündigung per Telefax, E-Mail oder Post? Kfz-Versicherung: Wann wechseln? Und bis wann sagen wir ab? Die Kündigungsfrist und die Vertragsdauer der Kfz-Versicherung sind im Gesetz über den Versicherungsvertrag (VVG) geregelt.

Der Kündigungszeitraum ist immer ein Kalendermonat zum Ende der Laufzeit. Der Vertrag darf nicht mehr als ein Jahr laufen. So können Sie Ihre Kfz-Versicherung jedes Jahr mit einer Frist von etwas mehr als einem Monat aufheben und ändern. Bei der Kfz-Versicherung gilt immer eine Frist von einem Kalendermonat zum Ende der Laufzeit.

Maßgeblich für die Gültigkeit der Stornierung ist der Tag, an dem die Stornierung bei Ihrem aktuellen Versicherungsträger eintrifft (Datum des Posteingangs). Dies bedeutet, dass Ihre Stornierung spätestens einen Tag und einen weiteren Tag vor Ablauf der Vertragsdauer bei Ihrem Versicherungsträger eintreffen muss. Dabei ist es unerheblich, an welchem Tag Sie Ihre Stornierung absenden (Poststempel).

Senden Sie also die Stornierung Ihrer Kfz-Versicherung frühzeitig vor Ablauf der Versicherungsfrist ein. Eine Kfz-Versicherung darf nicht mehr als ein Jahr Laufzeit haben. Da Ihre Stornierung spätestens einen Monat vor Ablauf der Vertragsdauer bei Ihrem bisherigen Versicherungsträger eintreffen muss, ist der Ablauf des Zeitraums für die meisten Kfz-Versicherungen der Termin für die Stornierung und Änderung der Kfz-Versicherung der am 30. November (30. November).

Ihre Stornierung muss bis zum 30.11. bei Ihrem jetzigen Versicherungsträger eingegangen sein. In jüngster Zeit haben einige Versicherungsunternehmen die Änderung des Kalenderjahrs auf das Datum des Versicherungsbeginns als Anfang ihrer 1-jährigen Vertragsdauer umgestellt. Unter dem Schlagwort "Hauptlaufzeit" oder "Vertragsablauf" erfahren Sie, ob Sie unter diesen Bedingungen eine Kfz-Versicherung abschließen.

Wenn in Ihrem Kontrakt das Hauptfälligkeitsdatum 01.01. ist, haben Sie einen Kontrakt mit dem Bilanzstichtag 31.11. Wenn dort ein anderes Termin angegeben ist, haben Sie einen Kontrakt mit Einzeluhr. Die Stornierung muss einen Tag vor dem im Versicherungsvertrag angegebenen Termin beim Versicherungsunternehmen eingegangen sein.

Autoversicherung per Telefax, E-Mail oder Post auflösen? Der Rücktritt von einer Kfz-Versicherung muss in schriftlicher Form, d.h. per Post oder Telefax, erfolgt sein und vom Versicherten unterzeichnet werden. Bei einer Stornierung per Post wird empfohlen, die Stornierung als eingeschriebenen Brief gegen Empfangsbestätigung zu erteilen. Bei einer Stornierung per Telefax sollten Sie den Übermittlungsbericht als Beweis aufbewahren.

Bei einigen Versicherungsgesellschaften ist auch eine Stornierung per E-Mail möglich. Sie können in Ihrem Versicherungsvertrag erfahren, ob dies bei Ihrer Krankenkasse möglich ist. Enthält der Mietvertrag das Kündigungswort "Textform", so ist eine Beendigung per E-Mail (und ohne handschriftliche Unterschrift) möglich. Wird in Ihrem Kündigungsvertrag im Rahmen der Beendigung die Bezeichnung "Schriftform" verwendet, müssen Sie mit einem handschriftlichen Schreiben aufhören.

Wenn Sie per E-Mail kündigen, ist es für die Versicherungsgesellschaft von Bedeutung, dass sie klar erkennt, dass Ihre Kündigungs-E-Mail wirklich von Ihnen stammt. Zum Beispiel, wenn Sie eine E-Mail-Adresse ohne Ihren Namen benutzen, kann es sein, dass die Versicherungsgesellschaft Ihre Stornierung nicht akzeptier. Die Kündigungserklärung für die Autoversicherung sollte die folgenden Angaben enthalten:

Beispiel: "Kündigung der Kfz-Versicherung". Bitte fordern Sie im fortlaufenden Text eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Stornierung an. Ihre Postanschrift ist für Sie aus einer Datenbasis aller deutscher Versicherungen korrekt ausgefüllt. Damit Sie bei der Stornierung Ihres Vertrages keine wesentlichen Aspekte außer Acht lassen, können Sie unsere Musterstornierungspolice für die Autoversicherung verwenden. Das Musteranschreiben zur Stornierung der Autoversicherung ist ein PDF-Formular zum Ausfüllen.

Alles, was Sie tun müssen, ist den Brief herunterzuladen, auszufüllen, auszudrucken und an die Versicherungsgesellschaft zu senden. Sie haben unter gewissen Voraussetzungen ein besonderes Kündigungsrecht (außerordentliche Kündigung) für Ihre Autoversicherung. Im Falle einer solchen außerordentlichen Beendigung sind Sie nicht an ein Änderungsdatum oder einen fixen Termin geknüpft. Bei außerordentlichen Beendigungen beträgt die Frist ebenfalls einen Monat. 2.

Der Begriff "Reaktionszeit" wäre hier vielleicht angemessener als "Kündigungsfrist", denn im Gegensatz zur regulären Beendigung (der regulären Kündigung) bedeutet er nun die Zeit, innerhalb derer Sie agieren müssen, d.h. aufheben. Maßgeblich ist auch im Falle einer außerordentlichen Beendigung das Eingangsdatum der Post bei der Versicherungsgesellschaft. Die Stornierung muss daher innerhalb eines Monats beim Versicherungsunternehmen eingehen.

Die Autoversicherung gilt immer für Ihr derzeitiges Kraftfahrzeug.

Wenn Sie beispielsweise ein Fahrzeug neu erwerben, können Sie eine neue Versicherungspolice abschliessen. Nach der Abmeldung und dem Verkauf Ihres alten Wagens sendet die Meldebehörde eine entsprechende Mitteilung an die Versicherungsgesellschaft. Eine Stornierung ist nicht erforderlich und Sie können die anteiligen Prämien von der Versicherungsgesellschaft einfordern.

Wenn Sie ein Neuwagen anmelden, benötigen Sie natürlich eine neue Kfz-Versicherung, die Sie erneut auswählen können. Wenn Ihre Kfz-Versicherung Sie über eine Prämienerhöhung unterrichtet, haben Sie als Versicherter vier Wochen Zeit, einen billigeren Preis zu suchen und ihn bei Ihrem bisherigen Versicherungsträger zu stornieren. Ihre Versicherungsprämie kann z.B. dadurch ansteigen, dass Sie in eine weniger günstige regionale Klasse einsteigen.

Wenn sich Ihre regionale Klasse während der alljährlichen Neukalkulation nachteilig ändert, kann Ihre Versicherungsgesellschaft die Prämie für Ihre Autoversicherung erhöhen. Aufgrund dieser Prämienerhöhung können Sie dann das Sonderkündigungsrecht in Anspruch nehmen und Ihre Autoversicherung auflösen. Wechselt Ihre regionale Klasse ohne Erhöhung der Beiträge oder ziehen Sie an einen anderen Wohnsitz, haben Sie keine Sonderkündigungsmöglichkeit.

Genaugenommen gibt es kein spezielles Kündigungsrecht für den gesamten Auftrag. In einem solchen Falle lassen viele Versicherungsgesellschaften jedoch oft aus Kulanzgründen eine ausserordentliche Auflösung des gesamten Vertrages zu. In den meisten FÃ?llen also, auch wenn nur ein Teil des Vertrages teurer wird, können Sie Ihre Autoversicherung kÃ?ndigen und Ã?ndern. Sie können Ihre Autoversicherung ganz leicht wechseln: Neben der Stornierung Ihrer bisherigen Versicherungspolice können Sie bei uns eine neue Autoversicherung abschließen.

Was für Dokumente zur Änderung? Zunächst kalkulieren Sie zunächst Ihr individuelles Versicherungsangebot für Ihre Kfz-Versicherung selbst. Ihre Versicherungspolice und alle erforderlichen Dokumente werden Ihnen per E-Mail zugeschickt, nachdem Sie Ihr Auto angemeldet haben.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum