Antrag auf Lohnsteuerermäßigung

Beantragung der Lohnsteuersenkung

Beantragung der Einkommensteuerermäßigung: Vordrucke für das Jahr 2018 Bei einem Antrag auf Einkommenssteuerermäßigung können Sie in den Merkmalen des EStAM ( "Elektronischer Einkommenssteuerabzug") einen Einkommenssteuerzuschuss hinterlegen. Dadurch wird erreicht, dass der Dienstgeber jeden Monat weniger Einkommenssteuer zurückbehält. Das " Gesuch um Einkommensteuerermäßigung " ist ein umfassendes, 6-seitiges offizielles Vordruck. Statt dieses umfassenden Antrages müssen Sie in einigen Ausnahmefällen nur den zweiseitigen "Vereinfachten Antrag auf Lohnsteuerermäßigung" ausfüllen, wenn der angewandte Steuerfreibetrag nicht mehr als im Jahr zuvor beträgt, nur die "Anzahl der Kinderzulagen" soll umgestellt werden, ein Kindergeld wird erstmalig beantrag te, weil ein Kindergeburt oder ein noch in beruflicher Ausbildung befindliches Kindergartenkind nach Vollendung des zwölften Lebensjahres liegt.

Das Landesfinanzamt Rheinland-Pfalz macht derzeit auf wesentliche neue Regelungen im Antrag auf Lohnsteuerermäßigung für 2018 aufmerksam (LSt Rheinland-Pfalz vom 15.9.2017): Die beiden bisher gebräuchlichen Antragsformen - normale Anwendung und vereinfachte Anwendung - werden aufgelassen. Vielmehr wird es nur den "Vereinfachten Antrag auf Lohnsteuerermäßigung" mit drei Anhängen zu einkommensbezogenen Ausgaben, Sonderausgaben/Außerordentlichkeiten und Kinder geben.

Das hat den Nachteil, dass neben dem neuen Hauptformular nur noch das System komplettiert werden muss, das für den Antrag auf Einkommensteuerreduktion benötigt wird. Wurde bereits im vergangenen Jahr ein Antrag eingereicht und haben sich die Freibeträge nicht geändert, reicht es aus, die Personalien und den Punkt "Lohnsteuersenkung im Vereinfachungsverfahren " im neuen Hauptformular anzugeben.

Die Beantragung einer Lohnsteuerermäßigung für das Jahr 2018 kann bereits ab dem Monat September 2017 und erst beim Steueramt eingereicht werden. Die Befreiung von der Einkommensteuer gilt dann in der Regel für zwei Jahre. Stichworte: Antrag auf Lohnsteuerermäßigung, Formblätter 2018, Kind, Landesfinanzamt Rheinland-Pfalz, Lohnsteuerermäßigung im Vereinfachungsverfahren, Lohnsteuerermäßigung, Lohnsteuerbefreiungsbetrag, Neue Regelungen, Vereinfachter Antrag auf Lohnsteuerermäßigung.

Bayrisches Landesfinanzamt: Vordrucke - Lohntarif - ELStAM

Für Anhänge können die Anweisungen in der Gebrauchsanweisung für das Hauptformular (Mantelbogen) beigefügt werden. Der Bewerbungszeitraum läuft am 30.11.2019 ab. Es ist zu berücksichtigen, dass das Formular "Antrag auf Lohnsteuer-Ermäßigung" für Reduktionsverfahren ab 2018 überarbeitet wurde. Die bisherigen sechsseitigen Antragsformulare werden durch ein Hauptformular und Anlagenformulare aufgesetzt. Das bisher verwendete Formular "Vereinfachter Antrag auf Lohnsteuersenkung" wurde gestrichen.

Sie ist in das neue Hauptformular (Zeilen 17 bis 19) eingelassen. Technische Hinweise zur Verwendung der Antragsformulare 2019: Auf der ersten Bildschirmseite können Sie die gewünschten Dateianhänge aussuchen. Dann können Sie über die obere Werkzeugleiste die verschiedenen Formen (01, 02, 03,....) auswÃ??hlen und ausfÃ?llen.

Der Bewerbungszeitraum läuft am 30.11.2018 ab. Es ist zu berücksichtigen, dass das Formular "Antrag auf Lohnsteuer-Ermäßigung" für Reduktionsverfahren ab 2018 überarbeitet wurde. Die bisherigen sechsseitigen Antragsformulare werden durch ein Hauptformular und Anlagenformulare aufgesetzt. Das bisher verwendete Formular "Vereinfachter Antrag auf Lohnsteuersenkung" wurde gestrichen. Sie ist in das neue Hauptformular (Zeilen 17 bis 19) eingelassen.

Technische Hinweise zur Verwendung der Antragsformulare 2018: Auf der ersten Bildschirmseite können Sie die gewünschten Dateianhänge aussuchen. Dann können Sie über die obere Werkzeugleiste die verschiedenen Formen (01, 02, 03,....) auswÃ??hlen und ausfÃ?llen. Andernfalls ist der "Antrag auf Einkommensteuerermäßigung" zu nutzen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum